Mailvorlage „Rundmail Krypto-Trojaner“

Sehr geehrte Damen und Herren, sehr geehrter Kunde,

aktuell ist wieder ein Verschlüsselungs-Trojaner im Umlauf, welcher sich als Bewerbungs-E-Mail tarnt. Die E-Mail kann unterschiedliche Betreff-Zeilen verwenden, der Anhang ist in den meisten Fällen eine ZIP-Datei, es kann aber auch ein anderes Format enthalten sein. Wird die Nachricht bzw. deren Anhang geöffnet, so kann es sein, dass der enthaltene Schadcode, entsprechende Benutzerrechte vorausgesetzt, ausgeführt wird und anschließend das Dateisystem des PCs oder sogar etwaig eingebundener Netzwerk-Laufwerke verschlüsselt werden. Ist die Verschlüsselung erst einmal aktiv, so ist der Zugriff auf Daten und Dateien nicht mehr möglich, auf betroffenen PCs wird teilweise eine Meldung angezeigt, welche besagt, dass das Dateisystem verschlüsselt wurde und eine Freischaltung erst nach Bezahlung einer bestimmten Summe an eine zufällige generierte Adresse möglich ist.

Wir raten Ihnen aufgrund der aktuellen Bedrohungslage und der starken Verbreitung der E-Mail dringend zu folgenden Vorsichtsmaßnahmen:

  • Öffnen Sie prinzipiell keine Dateianhänge die an E-Mail-Nachrichten von Ihnen unbekannten Absendern hängen. Seien Sie auch besonders achtsam bei Dateianhängen von bekannten Absendern.
  • Wenn Ihr Rechner Rückfragen stellt, ob bestimmte Dinge ausgeführt werden sollen, brechen Sie den Vorgang in jedem Fall ab.
  • Seien Sie weiterhin auf der Hut, dass auch Ihnen vertraute Personen infizierte Dateien völlig unbewusst verschicken könnten, weil ihre Systeme zwar infiziert, der Schadcode aber noch nicht aktiviert und ausgeführt wurde.
  • Wenn möglich, versenden Sie selbst Dateien als Text, nicht als Anhang. Die meisten Anwendungen ermöglichen einen Text-Export im „Speichern unter…“ Dialog.
  • Besuchen Sie aktuell möglichst wenige Ihnen unbekannte Websites. Diese könnten Schadcode in der Website eingebettet enthalten.
  • Installieren Sie bitte alle Updates für Ihr System und für Ihre wichtigsten Programme und überprüfen Sie, ob Ihr Virenschutz up to date ist.

Bitte denken Sie daran, trotz der genannten Maßnahmen besteht grundsätzlich keine 100%ige Sicherheit. Die Täter können in wenigen Minuten ihr Angriffsstrategie ändern. Vorsicht und Achtsamkeit sind der beste Schutz!

 

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: